...schau doch mal rein...

Evangelisch-methodistische Kirche Waiblingen-Hegnach

Fr 19. April - 10:00 Uhr
Karfreitagsgottesdienst mit Abendmahl
Dieter Jäger
Gemeindehaus Neckarrems
So 21. April - 10:00 Uhr
Familiengottesdienst zum Osterfest
Dieter Jäger
Friedenskirche Hegnach
So 28. April - 10:00 Uhr
Gottesdienst
Sabine Maier-Ehnert
Gemeindehaus Neckarrems
So 5. Mai - 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Taufe von Anton Schmied
Dieter Jäger
Friedenskirche Hegnach
Fr 10. Mai - 10:00 Uhr
Wochenschlussgottesdienst am Freitagabend
Dieter Jäger
Frühere Synagoge Hochberg
So 19. Mai - 10:00 Uhr
Gottesdienst
Superintendent Siegfried Reissing
Gemeindehaus Neckarrems
Freitag, 19. April 2019
Karfreitag
Gott hat mich wachsen lassen in dem Lande meines Elends.
Einer der Übeltäter, die am Kreuz hingen, sprach: Jesus, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein.

Miles4Life - Meilen für das Leben

Familie Meusel vor dem Start der Miles4Life Etappe in UlmFamilie Meusel aus Remseck ist vom 22. bis zum 30. Mai kräftig in die Pedale getreten, gut 500 Kilometer haben sie in den Beinen. Aber ihre Rundfahrt hatte ein besonderes Ziel: Die Fahrrad-Tour durch Baden-Württemberg war eine Spendenfahrt - 3.500 Euro haben Matthias und Gerhild Meusel und ihre Kinder Simon (16) und Tabea (14) dabei für Schwangere in Not gesammelt.

Weiterlesen: Miles4Life - Meilen für das Leben

In die Pedale treten für 1000plus

Am 22. Mai geht’s los. Familie Meusel ist schon aufgeregt und die letzten Vorbereitungen laufen. Die Räder der Familie haben neue Reifen bekommen und warten auf ihren Einsatz über 470 Kilometer. Acht Etappen sind geplant durch das östliche Württemberg von Remseck über Ulm im Osten und Leonberg im Westen wieder zurück nach Remseck.

Was ursprünglich als Familien-Radeltour geplant war, ist inzwischen eine Sponsoren-Fahrt. Warum eigentlich nicht für das Projekt 1000plus in die Pedale treten? Matthias Meusel und seine Frau sind langjährige Unterstützer von 1000plus und als sie Radwanderwege für ihren Urlaub aussuchten, kam ihnen ein Gedanke: Wir könnten mit jedem Kilometer, den wir fahren, Spenden sammeln für 1000plus. Wir könnten Botschafter sein für Schwangere in Not und unserer Tour damit ein ganz besonderes Ziel geben.

Weiterlesen: In die Pedale treten für 1000plus