...schau doch mal rein...

Evangelisch-methodistische Kirche Waiblingen-Hegnach

Keine Termine
Donnerstag, 16. September 2021
HERR, du hilfst Menschen und Tieren.
Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch.

Gebetsinitiative Remseck

Die 2019 gegründete Gebetsinitiative Remseck bietet wöchentlich am Freitagvormittag und -abend verschiedene Gebetsveranstaltungen in der früheren Synagoge in Hochberg an. Wir starten morgens mit dem Vision Prayer, am Abend folgt eine Lob & Anbetungszeit und das Gebet für die Stadt Remseck. Dazwischen gibt es Zeit zum Austausch und Begegnung.

 

  • 8:30 Uhr Vision Prayer
    Im Mittelpunkt dieser Gebetszeit steht der Wunsch nach einer sich weiter entwickelnden, überkonfessionellen Gebetsbewegung in unserer Stadt. Die Initiative steht noch am Anfang und wünscht sich für die Zukunft eine lebendige Bewegung von Gläubigen verschiedener christlicher Denominationen, die sich immer wieder betend zusammen tun, jedoch ansonsten in ihren Gemeinden bleiben. Gemeinsam wollen wir auf Jesus schauen, denn an ihm orientiert, erneuert sich die Kirche fortwährend, und es eröffnen sich neue Visionen für die Gegenwart und Zukunft.

  • 17:30 Uhr Anbetung und Lobpreis
    Etliche Aufforderungen der Bibel sind Erinnerungen daran, Gott zu loben, etwa Psalm 103,1-2: „Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.“ Wir brauchen diese Erinnerung zur Überwindung von Vergesslichkeit und Gleichgültigkeit. Daher wollen wir in dieser Gebetsstunde einfach mit unseren Liedern und Gebeten Gott danken und ihn anbeten.

  • 18:30 Uhr: Meet & Connect
    Die Gebetsinitiative möchte gerne ein Forum für die Begegnung von Christinnen und Christen der unterschiedlichen Konfessionen in Remseck sein. Wer die Gebetsinitiative oder einfach nur andere Christinnen und Christen aus unserer Stadt mal kennenlernen möchte ist eingeladen, einfach auf einen Drink und ein Gespräch bei Meet & Connect vorbei zu schauen.

  • 19:00 Uhr: Gebet für Remseck
    In dieser Gebetszeit geht es darum, für die konkreten Anliegen unserer Stadt zu beten. So beten wir regelmäßig für unsere Kommunal- und Stadtpolitik, für die Stadtverwaltung und die allgemeine Stadtentwicklung. Verschiedene soziale Nöte der Stadt brauchen Lösungen. Auch hier kann das Gebet eine Inspiration bringen und nachhaltige Veränderung bewirken. Ebenso nehmen wir Anliegen aus allen Kirchen in unser Gebet auf. Immer wieder schauen wir auch über den "Remsecker Tellerrand" und beten für aktuelle Anliegen in Deutschland und weltweit.

Die Gebetsinitiative versteht sich überkonfessionell und mit allen christlichen Kirchen und Gemeinden verbunden. Die Veranstaltungen der Gebetsinitiative finden in der früheren Synagoge in Hochberg, Hauptstraße 37, statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gebetsinitiative: www.gebetsinitiative-remseck.de