Skip to content Skip to footer
Verpacken

Barmherziger Gott, was kann ein Mensch „verpacken“? Was kann ich alles tragen und ertragen? Vieles strömt auf mich ein, oftmals rennt in Hirn und Herz zuviel hin und her. Wenn mir der Kopf schwirrt, dann will ich bei dir zur Ruhe kommen. Wenn mich Vergangenes belastet, dann will ich mir Hilfe holen und damit nicht länger warten. Wenn mir der Alltag zuviel wird, dann will ich Wege suchen, weniger zu tun. Wenn ich häufig nicht abschalten kann, dann will ich durchatmen und genau das jetzt versuchen - in deiner Gegenwart. Ich will. Amen.

Ein Gebet